SHOPZERO18 KOLLEKTIONAC-ONE

AC-ONE

Artikel-Nr.: 08_ac-one_1
AC-ONE zero18
Pwa edition
Lager: Lager lieferbar in "ON REQUEST"

CHF 1'009.00
inkl. MWST zzgl. Versandkosten

Beschreibung

DAS PWA SLALOM-WELTMEISTER-SEGEL

Designt für : Keine Kompromiß Slalom-Windsurfer, die wissen, wie man jibes angreift, und, sind bereit, die Kraft des BEAST zu spüren wenn das Segel Umkehrd. Für diejenigen, die nicht nur auf dem Podium stehen wollen, sondern die Ersten sein wollen !

Die Tests-Magazin sagen : Das schnelste Segel in downwind Slalom-Race. Der name AC-One leitet sich einfach aus die Initialen und der Segelnummer von Andrea Cucchi stellte zusammen. Point-7 Gründer, Entwicklungsleiter, Teammanager und der Mann, der sich im letzten Jahr dazu entschlossen hat, eine Gruppe von Young Professionals zu gründen und sie gemeinsam unter dem Namen "BLACK TEAM" trainieren zu lassen.

Sein Charakter am Strand : Nähern Sie sich dem AC-ONE und fühlen Sie sich ein wenig ängstlich und aufgeregt, was passieren wird ! Das Gefühl wird um das Zehnfache verstärkt, wenn Sie das tiefgründige, unheimlich aussehende PWA World Champion Race Sail starten.

Sein Charakter auf dem Wasser : Sie verlassen den Strand, obwohl Sie denken, dass das eigentlich ganz einfach ist, und wagen dann, den Gashebel hochzudrehen und zu sehen, wie Sie weiterkommen. Stellen Sie es auf 6. Gang und seien Sie bereit, absolut zu fliegen ! Warum ? Abtrieb ! Der AC-One schiebt das Deck nach unten, eliminiert den ungewollten Nasenlifting von belebten Brett und durchlädt absolut durch - oder eher über - hacken und anschwellen. Ja, es ist wahnsinnig mächtig. In der Tat ist es mega, Turbo mächtig - die Beschleunigung ist verrückt. Aber die Kraft pinnt den Rumpf und lässt dich in einer schönen, hohen Position der Kontrolle über den pochenden V12 am Ende deiner Arme. Wenn es um Halsen geht, ist der Einstieg in die Halse dank seines leichten Profils am hinteren Teil des Segels einfach, aber seien Sie bereit, die erhöhte Kraft seiner Beschleunigung zu bewältigen, sobald Sie das Segel umdrehen. Wenn Sie denken, dass es nicht einfach ist, die Beschleunigung zu nutzen, dann müssen unsere Champions auf der PWA dabei sein ! Wenn Sie auf der Suche nach etwas Einfachem sind, dann empfehlen wir Ihnen unsere AC-K. Aber wenn Sie technisch versiert sind, werden Sie jeden Teil seiner Leistung genießen, und dann werden Sie eine sofortige Beschleunigung aus Kurven und schmutziger Luft spüren.

Wettbewersergebnisse : Männer PWA SLALOM-WELTMEISTER. Frauen PWA Vizeweltmeister. PWA Slalom-Erbauer-Segel-Meister.

Entwickelt und designt von : Der Point-7 Black Team. Ein Team von professionellen Windsurfer und Designern, die sich durch die Gestaltung des siegreichen Segels für den Weltmeister in der PWA Slalom World Tour bewiesen haben

Entwicklungsziel : Nicht nur, um das Segel auf Geradeaus-Geschwindigkeit zu prüfen, sondern auch, wie das Segel in den Starts mit sieben anderen Windsurfer in der Verfolgung und in der Nähe um die Marken herumstößt, genau wie in echten Wettbewerbsbedingungen, für die ein Rennsegel entwickelt wird. Das schnellste Segel auf der Rennstrecke zu haben. Komfort auf der Geraden, Power aus den Halsen, Turbo-Beschleunigung, leichtes Gefühl beim Carver der Halse. Abwärts gerichtete Kraft, um das Brett zu fixieren, um das beste Gleichgewicht zu bieten, um über irgendeiner Wasseroberfläche zu schweben.

  • Kontur : Kein Kompromiss Hi-Aspect für endlose Geschwindigkeit. Die Basis schließt automatisch die Lücke auf Ihrem Slalomboard. Ein negativer Achterliek, um das Austreten des Windes zu beschleunigen. Ein leichtes Gefühl auf der Rückhand, das zusätzliche Geschwindigkeit und Beschleunigung verleiht. Die Oberseite des Segels hat einen kleineren Kopf für mehr Stabilität bei stärkerem Wind.

  • Segellatte : 8 Röhrenlatten, mit 8 verschiedenen Aufbauten, um dem reinen Slalomfoilprofil vom Segel zu folgen, einschließlich 3 Lattenkonstruktion in Latte sieben und sechs.

  • Ösen : Die Wahl, zwei Ösen zu haben. Die untere Öse sorgt für mehr Öffnung des unteren Achterlieks, um die Kontrolle bei stärkerem Wind zu erhöhen, und die höhere Öse, um Kraft und Beschleunigung zu erhöhen. Wir empfehlen die obere Öse von 7.1 bis 9.2 und die untere Öse für alle Größen unter 7.1

  • Profil und foil : Das vordere Boostprofil, das von den 4 Camber eingestellt wird, ermöglicht einen stabilen Einstieg für den Wind, um das Board festzumachen und gibt Stabilität und Druck, der sich in Antrieb, Kraft und erstaunliche Beschleunigung verwandelt. Der Wind bewegt sich schnell, um genau dort, wo die Haltung unseres Körpers angenehm auf dem Brett zentriert ist, Kraft abzugeben, und löst sich schnell und sanft durch die Rückseite des Segels aus, um bei Bedarf einen leichten Rückhanddruck auf die Finne zu ermöglichen. Wenn der Wind stärker wird, passt sich das Segel dank S-Shaping automatisch an die gesamte mittlere obere Achterlieköffnung an. Einfach einhaken und festhalten, da das Segel im Autopilot-Modus die Geschwindigkeit nicht begrenzt. Das tiefe Profil wird das Board verblüffen, und die flachere Foil auf dem Rücken wird wenig Druck auf den Rückhand geben, was Komfort durch die Kurve ermöglicht. Sei bereit, das Segel auf dem neuen Kurs zu nehmen, da es dich mit extremer Beschleunigung vorwärts bringt.

  • Cut out : Jede Größe hat eine gut getestete und unterschiedliche Größe, um eine komfortable S-Formung zu ermöglichen. Dies bringt dem Segel die richtige S-Shaping-Leistung der Querlatte, um je nach Größe und Bedingungen den besten Kompromiss zwischen Kraft und Auslösung zu ermöglichen. Es wird das Segeln zu jeder Zeit komfortabler machen, und die Einstellung der einstellbaren outhaul muss weniger angepasst werden. Die Form des Ausschnitts begrüßt bequem das hintere Ende des Booms.

  • Material : Meist von 4 mil Anti-UV-Black Laminat montiert. Sehr reaktionsschnell und reaktiv für die Weltmeisterleistung. 5 mil Anti-UV-Schwarz X-Ply Basisplatte zum Schutz vor Unfällen. Klares Monofilm-Fenster für perfekte Sicht durch das Segel. X-ply Lattentaschen für leichteres Gewicht und verbesserten Reflex.

  • Camber : Verschiedene Camber sind im Segel platziert, um den leichten Druck und die schnelle Rotation auf der höheren Camber und Stabilität, Profil und Kraft auf den unteren Camber zu bestimmen.

AufriggenDer AC-1 muss den Mast oben auf den Camber haben. Nach dem Ziehen des outhaul auf 15 cm der endgültigen Einstellung, können Sie entweder den Boom aufsetzen und später auf die Camber knallen, bevor Sie den finalen outhaul einsetzen, oder die Camber mit der richtigen Technik aufziehen, den vollen outhaul ziehen und dann den Boom einsetzen auf.

Das Spielen mit dem Outhaul erhöht die Leistung oder erhöht die Kontrolle. Ziehen Sie die unteren 2 Latten und die obere Latte an, aber entfernen Sie nur die Falten auf den anderen Latten, ohne sie zu stark festzuziehen.

SPECS